»

Events & Termine

»

Newsletter Anmeldung

Meine E-Mail Adresse:
Ich erkläre mich einverstanden den regelmäsig versendeten Newsletter von "WIR RETTEN GRAZ" welchen ich jederzeit wieder kündigen kann zu empfangen.
EU.INFO
Home > EU.INFO > FÖRDERUNGEN > KA3-Strukturierter Dialog

Strukturierter Dialog (Key Action 3)

Förderung des Dialogs zwischen jungen Leuten und Verantwortlichen der (Jugend-) Politik.

Foto © Youth in Progress


Im Rahmen des Strukturierten Dialogs werden Projekte unterstützt, die die aktive Beteiligung und das Mitwirken junger Menschen am demokratischen Leben unterstützen. Meinungen, Wünsche und Bedürfnisse junger Menschen sollen aufgenommen und gehört werden und der direkte Dialog mit politischen EntscheidungsträgerInnen ermöglicht werden.


Aktivitäten im Strukturierten Dialog können in Form von Seminaren, Konferenzen, Konsultationen und anderen Formaten auf europäischer, nationaler, regionaler und lokaler Ebene stattfinden. Diese Aktivitäten unterstützen die aktive Beteiligung junger Menschen am demokratischen Leben in Europa und ihre Interaktion mit Entscheidungsträgern.

TeilnehmerInnen:

Mind. 30 Jugendliche sowie politische Verantwortliche.
EntscheidungsträgerInnen sowie ExpertInnen können unabhängig von ihrem Alter oder ihrer geografischen Herkunft eingebunden werden.

Dauer:

Mind. 3 bis max. 24 Monate.

Förderfähige AnstragstellerInnen:

Gemeinnützige Organisationen oder Einrichtungen, Nicht-Regierungs-Organisationen (NROs), Europäische Jugend NROs, Öffentliche Einrichtungen auf lokaler Ebene.

PartnerInnen:

An internationalen Treffen müssen mindestens zwei Organisationen aus zwei Ländern (mind. eine aus einem Programmland) beteiligt sein.
An nationalen Treffen muss mind. eine Organisation aus einem Programmland beteiligt sein.

Antragsfristen:

2. Februar 2017, 12.00 Uhr für frühesten Projektstart ab 1. Mai 2017
26. April 2017, 12.00 Uhr für frühesten Projektstart ab 1. August 2017
4. Oktober 2017, 12.00 Uhr für frühesten Projektstart ab 1. Jänner 2018

Weitere Infos, förderfähige Kosten usw.:

www.jugendinaktion.at

PROJEKTE:

Mitmischen bei den Wahlen in der Steiermark und Vielem mehr. Verbindungen knuepfen, Gemeinsamkeiten entdecken, Bewusstsein schaffen. Beteilige dich an den ersten steirischen Jugendgesundheits-konferenzen! Gesundheitskompetenz in der professionellen, ausserschul. Jugendarbeit.

© LOGO - Jugendmanagement | powered by: sonnendeck.at