»

Events & Termine

»

Newsletter Anmeldung

Meine E-Mail Adresse:
Ich erkläre mich einverstanden den regelmäsig versendeten Newsletter von "WIR RETTEN GRAZ" welchen ich jederzeit wieder kündigen kann zu empfangen.
JUGEND.INFO
Home > JUGEND.INFO > RAT & HILFE > FLUCHT UND ASYL

FLUCHT UND ASYL

Hintergrundinfos, Engagement und Angebote für Flüchtlinge

Seifenblasen, Wald, © thomasfuer | photocase.com

 

DATEN UND FAKTEN

Weltweit sind rund 60 Millionen Menschen auf der Flucht, das berichtete 2015 das Flüchtlingshochkommissariat der Veinten Nationen (United Nations High Commissioner for Refugees - UNHCR). Das ist die höchste Zahl, die jemals von der UNHCR verzeichnet wurde. Die Hälfte davon sind Kinder. Auch in Zeiten stark ansteigender Zahlen sind Menschen auf der Flucht global nach wie vor sehr ungleich verteilt. So nehmen reichere Länder weit weniger Flüchtlinge auf als weniger reiche.

Aktuelle Zahlen, Fakten und Gründe zur weltweiten Flüchtlingssituation finden sich im UNHCR-Jahresbericht Global Trends 2015 - Der Bericht erscheint jährlich am 20. Juni, dem Weltflüchtlingstag!

Auch Österreich ist von der weltweiten Flüchtlingsbewegung betroffen. 2015 wurden in Österreich rund 90.000 Asylansuchen gestellt. Die meisten Menschen stammten aus Afghanistan, Syrien und Irak. Genaue Zahlen zum österreichischen Asylwesen veröffentlicht das Bundesministerium für Inneres.

Innerhalb Österreichs werden die AsylwerberInnen nach einem dem Verhältnis der Bevölkerungszahlen entsprechenden Schlüssel auf die Bundesländer verteilt. Dem entsprechend sind in der Steiermark ca. 12.000 Menschen untergebracht. Das berichtet das Land Steiermark, Abteilung 22 Sozialen.

Was ist der Unterschied zwischen Flüchtlingen, Asylsuchenden und MigrantInnen? Wie funktioniert das Asylverfahren in Österreich? Was bedeutet Schubhaft? ... Mit der aktuellen Fluchtbewegung werden auch viele Fragen laut. Antworten darauf liefert auch die UNHCR

Auf den weiteren Seiten findest du Infos zu folgenden Themen:

- Engagement für Flüchtlinge

- Angebote für Flüchtlinge

TIPPS:

:: Hol dir unsere Infobroschüre Mein neuer Nachbar! Sachlich, leicht verständlich, mit vielen begleitenden Illustrationen und dem klaren Bekenntnis zu objektiver Information thematisiert die Broschüre das Thema Flucht und Asly.

:: Auch das Österreichische Jugendportal informiert laufend zum Thema!

 

 

PROJEKTE:

Mitmischen bei den Wahlen in der Steiermark und Vielem mehr. Verbindungen knuepfen, Gemeinsamkeiten entdecken, Bewusstsein schaffen. Beteilige dich an den ersten steirischen Jugendgesundheits-konferenzen! Gesundheitskompetenz in der professionellen, ausserschul. Jugendarbeit.

Stadt Graz, Amt für Jugend und Familie auf www.graz.atLand Steiermark, Abteilung 6 Bildung und Gesellschaft auf www.verwaltung.steiermark.at

© LOGO - Jugendmanagement | powered by: sonnendeck.at