»

Events & Termine

»

Newsletter Anmeldung

Meine E-Mail Adresse:
Ich erkläre mich einverstanden den regelmäsig versendeten Newsletter von "WIR RETTEN GRAZ" welchen ich jederzeit wieder kündigen kann zu empfangen.
JUGEND.INFO
Home > JUGEND.INFO > ARBEIT > PRÄSENZ-ZIVILDIENST > Zivildienst

ZIVILDIENST

Der Zivildienst ist ein Wehrersatzdienst

  • Voraussetzungen: Österreichische Staatsbürgerschaft
  • Tauglichkeitsbescheinigung
  • Keine Zugehörigkeit zu einem Wachkörper des Bundes/der Gemeinde
  • Keine gerichtliche Freiheitsstrafe über 6 Monate
  • Rechtzeitiges Einbringen der Zivildiensterklärung beim zuständigen Militärkommando oder der Stellungskommission

Arten des Zivildienstes

Ordentlicher Zivildienst: 9 Monate
Dienst im Ausland: 12 Monate
Außerordentlicher Zivildienst: In Notsituationen

Außerordentlicher Zivildienst ist der Einsatz bei Elementarereignissen, Unglücksfällen bzw. außerordentlichen Notständen. Dazu können Zivildienstpflichtige im zeitlich notwendigen Ausmaß herangezogen werden. Die Pflicht, außerordentlichen Zivildienst zu leisten, erlischt mit der Vollendung des 50. Lebensjahres.

Facts

Grundvergütung: 321,30 Euro/Monat (Stand 1.1.2017)
Urlaub: 2 Wochen, Zeitpunkt nach rechtzeitiger Vereinbarung
Sonstiges: Fahrtkostenvergütung, Kranken - und Unfallversicherung, Wohnkostenbeihilfe

Zivildienststellen Suche: www.bmi.gv.at/zivildienst

Mehr Informationen auf der Website der Zivildienstagentur bzw. zu Zivildienstersatz

PROJEKTE:

Mitmischen bei den Wahlen in der Steiermark und Vielem mehr. Verbindungen knuepfen, Gemeinsamkeiten entdecken, Bewusstsein schaffen. Beteilige dich an den ersten steirischen Jugendgesundheits-konferenzen! Gesundheitskompetenz in der professionellen, ausserschul. Jugendarbeit.

Stadt Graz, Amt für Jugend und Familie auf www.graz.atLand Steiermark, Abteilung 6 Bildung und Gesellschaft auf www.verwaltung.steiermark.at

© LOGO - Jugendmanagement | powered by: sonnendeck.at